Zeltgespenst

…ist unterwegs!

Anna, wo sind die Fotos???

20150214084828_IMG_6486
Seilbrücke. Foto: Frank

Guten Morgen zusammen und viele liebe Gruesse aus El Chalten – der „Welthauptstadt des Trekkings!“

Es fragen sich bestimmt einige, wo die versprochenen  Fotos bleiben und ob ich wirklich irgendwo unterwegs bin. Deswegen eine kurze Erklaerung:

Vor etwa 3 Wochen ging meine neue, bereits heiss geliebte Kamera kaputt. Da Olympus in Suedamerika unbekannt ist und ich mich in einem 600-Einwohner Dorf befand, gab es keine Chancen, sie zu reparieren oder Ersatz zu bestellen. Mit sehr sehr viel Glueck und Plata („Silber“) bekam ich eine aeltere Canon DSLR, mit der ich jedoch erstmal keine Moeglichkeit habe, die dateien aufs Handy oder PC (diese gibt es hier eh nicht) zu laden. Also verweilen die etwa 60GB zuerst auf der Speicherkarte… Sorry!

2 thoughts on “Anna, wo sind die Fotos???

  1. Hallo Anna!
    Ich frage mich, wieviel Zeit Ihr benötigt um in Deutschland wieder heimisch zu werden?!
    So eine Flut von Eindrücken und Abenteuern ist eigentlich kaum zu verarbeiten!
    Da uns ja derzeit keine Fotos zur Verfügung stehen, fordere ich hiermit für alle Daheimgebliebenen einen Vortragsabend nach Eurer Ankunft in der BRD ein 😉

    Weiterhin Hals und Beinbruch!

    1. Danke, Lars. Tatsaechlich habe ich gestern Nacht nachgedacht, wo ich mich gerade befinde… Und zu Hause – gern :))

      P.S. So viel, wie schon kaputt gegangen ist, bleibt nicht mehr viel ueber… :/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up