Neubeginn

Lange ist es her, dass ich mich gemeldet habe. Noch mehr Zeit verfloss seit dem Augenblick, in dem die Idee einer eigenen Seite entstand. Ich wollte erzählen, zeigen, wollte meine Verwandten und Freunde mit auf die Tour nehmen und sie an meinen Erlebnissen teilhaben lassen. Ich pflegte meine StudiVZ-Seite und schrieb nach jeder Reise einen ausführlichen Bericht.

Doch irgendwann wurden die Unternehmungen häufiger, die Fotos weniger und die Zeit, etwas darüber zu schreiben, rarer. Die Verwandtschaft kann weder meinen Outdoor-Hang nachvollziehen noch interessiert sich für das 300. Schneebergbild. Mit meinen Freunden treffe ich mich lieber „in echt“. Und die Touren sind von seltenen Highlights zum Lifestyle geworden.

Trotzdem möchte ich diese Plattform nicht aufgeben. Ich erzähle gern, teile gern Bilder, Erfahrungen, Emotionen und auch Probleme. Deswegen möchte ich mich nun etwas allgemeiner der Faszination des Outdoor, im Moment besonders der Berge, widmen und auch zeigen, wie ein 0815-Großstadtmensch diese leben kann.

Ich plane nicht, näher zu den Bergen zu ziehen. Ich habe es aktuell auch nicht vor, meinen Beruf zu ändern oder gar aufzugeben. Und es gibt durchaus Dinge, die mich neben dem größten Hobby interessieren. Dennoch sehe ich es als möglich an, die Leidenschaft „Bergsteigen“ fortzuführen und zu genießen, davon zu träumen und dafür zu kämpfen. Genau darum soll es hier gehen!

Einige Änderungen sind bereits umgesetzt. Weitere sind in der Vorbereitung. Ein Neubeginn ist geschaffen. Auf geht`s!

Der Beginn eines neuen Tages – „der“ besondere Augenblick unterwegs