KoBoLT 2014 – vollbracht!

KoBoLT14 (Foto: Dominik Poß)
KoBoLT 2014, kurz nach dem Start (Foto: Dominik Poß)

Mehrere Tage ist er inzwischen her, der 5. Koblenz-Bonner Landschaftstrail. Wie auch 2012 startete ich auf der kürzeren der beiden Strecken (106km/ 3360hm) und kam nach 16 Stunden und 48 Minuten als 5. von 21 Teilnehmern ins Ziel.

Das Wetter war gnädig zu uns, die Strecke – klasse und die Nacht zwar stockfinster (Neumond), dafür aber sternenklar. Jetzt, wenn die Müdigkeit und der anschließende XXL-Muskelkater bereits in Vergessenheit geraten, kann ich mich auch langsam dazu äußern – schön war es 🙂    Mehr dazu   HIER

Der KoBoLT naht!

Zwei Tage, drei Nächte – schon wieder ist ein Lauf unmerklich angeschlichen und klopft an die Türe. Erneut geht es auf die bekannte Strecke – von Rengsdorf nach Bonn, 106km mit 3360hm auf dem schönen Rheinsteig (KoBoLT= Koblenz-Bonner Landschaftstrail)

Bin ich vorbereitet? Nein, das bin ich nicht 🙂 Trainiert wurden ausschließlich kürzere (Ruder-)Strecken und die Laufschuhe nur unregelmäßig gelüftet; auch der Kopf war in der letzten Zeit mit anderen Sachen beschäftigt. Trotzdem freue ich mich auf die wunderschöne Gegend, auf die Wälder im Herbst, ein paar Stunden Licht und anschließend eine lange Nacht unterwegs. Mit von der Partie mein ehemaliger Laufpartner Dominik: Wie oft haben wir das nächtliche Siebengebirge gemeinsam unsicher gemacht!

Wir werden am Samstag an den Start gehen, Freunde wieder sehen, Laufrucksäcke packen und unseren Füßen freie Fahrt erlauben.  Und genießen.